Zum Hauptinhalt springen

BODYART Flow I BODYART Flow I Zürich 2020

BODYART Flow I

Voraussetzung:  International BODYART Instructor

Dauer: 2 Tage

Beschreibung: 
Über die Atmung nehmen wir Energie auf. Das Leben, die Energie, ist immer in Bewegung. Nichts ist statisch. Wenn alles in einem harmonischen Fluss ist, stellt sich Wohlbefinden ein. BODYART Flow (I und II) setzt den Fokus auf den Energiefluss und die Synergie zwischen Atmung und Bewegung. Es geht in erster Linie darum, dich und die Umgebung (Teilnehmer, Tageszeit, Stimmung, Raum/ Ort, …) wahrzunehmen und in einem harmonischen Trainingsfluss einzubinden. Es besteht keine fixe Struktur, da es im Prinzip von Yin und Yang darum geht, die Gegensätze zu verbinden.

Besonderheiten an BODYART Flow:

  • Verbindende Elemente aus dem Tai Chi und Qi Gong und Tanz
  • Zwischen den Kraftpositionen ist immer ein Flow-Element
  • Wenige geometrische Formen
  • Wiederholungseffekt: Im Unterschied zum klassischen Krafttraining geht es hier bei den Wiederholungen nicht primär um die Kräftigung. Die Wiederholungen unterstützen die Koordination und es erlaubt ein bewusstes Wahrnehmen der Bewegungsabläufe und Positionen. Sobald Bewusstsein eintritt kann Änderungen stattfinden. Du übst, wiederholst und freust dich über die Fortschritte und das Wohlbefinden des Übungsflusses. Der Kopf schaltet ab.  
  • BODYART Flow kann verbildlicht wie eine Pulsation oder eine Wellenbewegung betrachtet werden. Wir bleiben im BODYART Flow bewusst in Bewegung zwischen zwei „Orientierungspunkten“. Das kann hoch/tief, ein-/ausatmen, zusammenziehen/Ausdehnung, … sein.
  • Das Verbindungsglied zwischen den einzelnen Positionen ist der Atem und fließenden Bewegungen, die in die nächste Position leiten

Inhalt (Praxis und Theorie):
BODYART Flow beinhaltet Theorie und Praxis über den energetischen Aufbau einer solchen Stunde:

  • Mindestens zwei Masterclasses
  • Vertiefung der Polaritäten (Yin und Yang) und der Atmung
  • Erlernen der besonderen verbalen Anleitung einer BODYART Flow Stunde
  • Intensivierung der 5 Elemente-Lehre – die 5 Wandlungsphasen
  • Schulung der Meridiane und deren Hintergründe
  • Spezieller Aufbau und Durchführung einer BODYART Flow Stunde
  • Energetische Aspekte verschiedener Positionen
  • Hintergründe einzelner Übungen in Bezug auf die inneren Organe
  • Aufbau einer BODYART Flow Stunde (Theorie)
  • Intensives Eigentraining

Abschluss:
Du wirst mit diesem Modul eine gänzlich andere Art und Weise des BODYART Trainings erlernen. Dieses bezieht sich auf die körperliche sowie die verbale Unterrichtstechnik.

Lernziel:
Diese neuen BODYART Flow Übungssequenzen können sowohl im BODYART Stundenbild integriert oder als eine reine BODYART Flow Stunde unterrichtet werden.

Dein Benefit:
Das Hauptziel liegt in der speziellen Herangehensweise des Unterrichts (verbal sowie visuell). Dies bedeutet, bei Teilnehmern, die wenig Körperwahrnehmung haben, die Stunde so zu gestalten, dass sie zu mehr Körperbewusstsein finden. Bei Teilnehmern, die ein sehr aktives Leben führen, ist wieder die Qualität der Ruhe, Langsamkeit und der subtilen Bewegungen einzubinden. Dazu gewinnst du sehr viel an Qualität in deinen Bewegungen und deiner Koordination.

Zielgruppe:
+ alle BODYART Teilnehmer

Diese Fortbildung wurde verschoben vom 16.-17.05.2020 (bei Fragen dazu kontaktiere uns bitte über info@bodyart-training.com).

Ort

INDIGO FITNESS CLUB ZÜRICH
Sihlporte 3
8001 Zürich
DEU
+41 (44) 212 12 00
www.indigofitness.ch/zuerich

Anfahrt

Termin(e)

25.07.2020 - 26.07.2020
(Kurszeiten:
SA 11:30-19:00
SO 9:30-16:15)